Fahrplan

An welchen Tagen fährt die Linie 10?

Im Jahr 2024 beginnt die Saison der Line 10 am Sonntag, den 28. April. Die Linie 10 verkehrt dann bis zum 27. Oktober an allen Samstagen und Sonntagen. Nur vom 6. Juni und bis zum 13. September 2024 verkehrt die Linie 10 auch donnerstags und freitags.

Wann fährt Linie 10 ab?
An allen Fahrtagen fährt die Linie 10 zwischen 11 und 16:30 Uhr vom Startpunkt Willemsplein ab.
Samstags und sonntags fährt die Linie 10 alle 30 Minuten, also 11:00, 11:30, 12:00 Uhr usw. im Halbstundentakt bis zur letzten Fahrt um 16:30 Uhr.
Donnerstags und freitags (nur 6. Juni – 13. September) verkehrt die Linie 10 seltener:
alle 30/45 Minuten. Die Abfahrtszeiten vom Willemsplein sind: 11:00 Uhr, 11:30 Uhr, 12:00 Uhr, 12:45 Uhr, 13:30 Uhr, 14:15 Uhr, 15:00 Uhr, 15:45 Uhr, 16:30 Uhr. 

Ungefähre Abfahrtszeiten von anderen Haltestellen:
Hauptbahnhof: 13 Minuten nach der Abfahrtszeit vom Willemsplein
Delfshaven: 28 Minuten nach der Abfahrtszeit vom Willemsplein
Euromast: 38 Minuten nach der Abfahrtszeit vom Willemsplein
Bahnhof Blaak: 60 Minuten nach der Abfahrtszeit vom Willemsplein

Für Frühaufsteher
Die Straßenbahnen, die morgens aus dem Betriebshof kommen, fahren über den Bahnhof Blaak zum Willemsplein.
Abfahrtszeiten Bahnhof Blaak:
Samstag-Sonntag: 10.45, 11.15, 11.45
Donnerstag-Freitag: 10.45, 11.15

Aktuelle Positionen der Straßenbahnen der Linie 10

Uber den Link ist aktuell zu sehen, wo die Straßenbahnen der Linie 10 verkehren.

Link

Dauer der Tour
 ca. 70-75 Minuten. Mit Brückenbonus (siehe unten) ca. 8 Minuten länger.

Brückenbonus
Diese Verlängerung der Tour ist ein optionaler Ausflug der Linie 10 von der Haltestelle Leuvehaven über die Erasmusbrücke zum Südufer der Nieuwe Maas und wieder zurück. So können Sie zweimal einen wunderschönen Blick auf den Fluss und die Skyline von Rotterdam genießen. Durch den Brückenbonus verlängert sich die Tour der Linie 10 um ca. 8 Minuten.

Dieses Extra können wir nicht immer anbieten. Bei größeren Verspätungen auf der Linie 10, bei Veranstaltungen im Feijenoord-Stadion und bei Öffnung der Erasmusbrücke für die Schifffahrt wird der Brückenbonus jedenfalls nicht gefahren.

Unvorhergesehene Umstände
Die Freiwilligen des Rotterdam Public Transport Museum geben ihr Möglichstes, um die Fahrten der Linie 10 wie geplant durchzuführen. Dennoch kann es immer wieder zu Verspätungen, Ausfall von Fahrten und Umleitungen aufgrund unvorhergesehener Umstände kommen. Zum Beispiel aufgrund von Verkehrsstaus, Falschparker, Defekten an Straßenbahnen oder Sperrungen im RET-Straßenbahnnetz.

©Rotterdams Openbaar Vervoer Museum ©All rights reserved

Website developed by SIER Activiteiten